Abpaddeln 2018

Wie in jedem Jahr beenden wir die Paddelsaison offiziell mit einer Fahrt, die man Abpaddeln nennt.
Am Sonntag, den 21.10., war es wieder so weit. Angesichts des historischen Niedrigwassers wählte
unser Wanderwart eine Strecke, die nicht zur Flusswanderung ausufern konnte: den Rhein. Wir
trafen uns um 10:00 Uhr am Bootshaus und wurden bereits mit Kaffee und Brezeln empfangen
(vielen Dank Johannes). Nach dem Verladen der Boote hatte Johannes Fahrer organisiert, die uns
und die Boote nach Leopoldshafen zum alten Hafen brachten.
Rasch waren die Boot im Wasser und bei Kaiserwetter begann die Tour. Bei der Fahrt auf dem
Rhein konnte man mit aller Deutlichkeit die Folgen des Niedrigwassers sehen, überall Sand- und
Kiesbänke, das Flussbett teilweise nur noch zur Hälfte gefüllt und auch unter unseren Boote war der
Kiesgrund deutlich sichtbar. Wie im Fluge verging die Zeit und wir erreichten die Anlegestelle in
Rheinheim. Nachdem die Boote versorgt waren erwartete uns im Aufenthaltsraum bereits ein lecker
duftendes Essen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Termin.
Achim Erbe

Start in Leopoldshafen am "Pirat"
Abpaddel_2018_10_21_2
Abpaddeln_2018_10_21_3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.