Zum 39. Mal Rolf Weinmann Rennen

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der KVB Rheinsheim zum neununddreißigsten Mal unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Herrn Stefan Martus das Rolf Weinmann Gedächtnisrennen auf dem Rhein bei Rheinsheim. Bei traumhaftem Herbstwetter, begannen die Wettkämpfe pünktlich um 11.00 Uhr. Mit Aaron Stellte war ein Neuling im Kajak Einer der Jugend des KVB`s und er sicherte sich bei seinem ersten Wettkampf den Landesmeistertitel. Bei den männlichen Junioren im KI siegte Thorsten Kronenberg. Brian Kowalczyk erkämpfte sich den Titel vor Dominik Muth und Bernhard Kronenberg im Einer Kajak.
Auch unser Präsident Peter Ludwig vom Kanu- Verband Baden- Württemberg gab uns die Ehre und versprach, nächstes Jahr am Präsidenten Rennen teilzunehmen. Unsere Ortsvorsteherin Jasmine Kirschner feuerte lauthals die Kanuten auf der Strecke an. Vielleicht müssen wir auch für sie ein Rennen zum Jubiläum nächstes Jahr kreieren.
Auch bei den weiblichen Junioren, setzten sich die Lokalmatadoren Lisa Weishäupl und Cara Rossu durch und belegten Platz eins und zwei. Nach vielen Jahren (beruflich in England unterwegs), war Silke Zollinger wieder eine feste Größe in ihrer Altersklasse und sicherte sich den Landestitel der Damen. Mit Beate Hallmeier war ein weiterer Neuling des KVB`s unterwegs. Mit nur neun Sekunden Rückstand auf die Erstplatzierte belegte Beate einen beachtlichen zweiten Rang. Bei den Titanen hatte Josef Riffel vor seinen Vereinskameraden Maik Ritschel, Andre Kosian, Jürgen Scheurer, Hans Hallmeier, Udo Bittner und Martin Zollinger die Nase vorn. Souverän verteidigte Terence Weinauge seinen Titel des Vorjahres. Bei den weiblichen Schüler B im Einer Kajak belegte die jüngste Sportlerin der Veranstaltung, Jette Bendiks vom KVB Rheinsheim, einen sehr guten zweiten Platz. Mit einem Start - Ziel Sieg erkämpften sich Lisa Weishäupl, Cara Rossu und Silke Zollinger den Titel in der KI Mannschaft der Damen. Durch einen Paddelbruch von Brian Kowalczyk, viel die Titelverteidigung bei der Herren Kajak Mannschaft buchstäblich ins Wasser. Den Abschluss der Wettkämpfe bildeten wie immer die Sechser Kanadier Rennen. Die Topfavoriten aus Esslingen mussten sich dieses Jahr mit nur einer Sekunde Rückstand hinter dem Boot vom KVB Rheinsheim einreihen. Platz drei belegte das zweite Boot des KVB.
Die anschließende Siegerehrung leitete unser Sportwart Ahmet Bayraktar der durch unseren Schirmherrn und Bürgermeister Herrn Stefan Martus tatkräftig unterstützt wurde.
Dank an alle Helfer auch an das DRK Rheinsheim und dem DLRG Philippsburg die zu einem tollen und sicheren Wettkampf beigetragen haben.

20191012_161129
20191012_162445
20191012_143505

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.