Wandertag beim KVB

Nur vier Unerschrockene (incl. der Ehefrau) folgten dem Aufruf unseres Wanderwartes Johannes am vergangenen Sonntag, zu einem Spaziergang durch den Wald bei Bellheim. Beginn war um 09:30 im Bootshaus mit Kaffee und süßen Teilchen bzw. Brezeln. Nach der ersten Stärkung fuhren wir, bei herrlichem Sonnenschein, mit einem Auto, zum Schützenhaus in Bellheim, dem Startpunkt unserer Wanderung. Nach dem Erkunden der Route (siehe Foto) folgte ein wunderschöner Fußmarsch durch einen, zu dieser Jahreszeit noch erstaunlich grünen, Mischwald. Leider hatten wir keinen Pilzsachkundigen dabei, ansonsten hätten wir problemlos unser Abendessen sammeln können. Nach dreieinhalb Stunden erreichten wir wieder das Schützenhaus. Auf dem Heimweg entschlossen wir uns, zur Stärkung noch einzukehren. Gegen 18:00 Uhr kamen wir wieder am Bootshaus an. Vielen Dank an unseren Wanderwart Johannes, der immer wieder neue Wege in der Umgebung findet und uns jedes Mal gut versorgt.
Achim Erbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.