Weihnachtsbasteln im Bootshaus

Am Montag den 16. Dezember wurden Vogelfutterhäuschen mit unseren jüngsten Mitgliedern im Bootshaus gebaut. Ein großes Dankeschön hierfür geht an Robin Frank, der uns das Baumaterial kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Natürlich geht auch ein herzlicher Dank an alle anderen Helfer*innen, ohne die so eine Veranstaltung nicht möglich wäre.

Um den Kindern am Basteltag die Arbeit zu erleichtern, wurde mit viel Aufwand von Oskar und Jürgen Frank ein Entwurf vorbereitet und alle einzelnen Teile vorgefertigt. Trotzdem war noch genug Arbeit für die Kleinen übrig und sie konnten mit Schleifen, Bohren und Nageln, ihr handwerkliches Geschick testen.
Mit Hilfe von Roland Gäckle, Lara und Regina konnte es dann am Montagnachmittag los gehen. Alle Kinder wurden in Teams eingeteilt und anschließend die nächsten Arbeitsschritte erklärt. Wir Erwachsene versuchten nun, die Kinder so viel wie möglich selbst machen zu lassen und griffen nur ein, wenn es notwendig war.
Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und so gelang es uns gemeinsam, in den nächsten drei Stunden fünf Vogelfutterhäuschen fertig zu stellen. Am Ende hatte sogar noch ein Teil der Eltern mitgeholfen die Futterhäuschen fertigzustellen.
Unsere neue 2. Jugendwartin Silke kam nach der Arbeit noch vorbei und hat auch gleich tatkräftig mitgeholfen. Außerdem hat sie die Kinder noch mit Süßigkeiten überrascht, was natürlich Super ankam und nicht nur die Kindern begeisterte.
Anschließend wurden die Vogelfutterhäuschen noch gefüllt und die Kinder konnten sie gleich mit nach Hause nehmen. Wir hoffen, sie bekommen einen schönen Platz im Garten.
Roland und Oskar haben auch noch ein Häuschen fürs Bootshaus fertig gestellt, damit wir uns auch dort an den Vögeln erfreuen können.

Regina Kowalczyk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.