Bunte Tiefflieger auf dem Rhein

Unter dem Motto „Exotische Vögel“ trafen sich am letzten Dienstag begeisterte Kanusportler*innen, um das Finale der KVB Sommer-Rennserie auf dem Rhein beim Kanu-Verein Bruhrain Rheinsheim e.V. auszufahren. Wie in den vorherigen Sommermonaten fand das Spaß-Zeitfahren zur sportlichen Motivation und gemeinsamen Wasserspaß während des wöchentlichen Trainings auf der Hausstrecke am Rheinkilometer 386,5 in Rheinsheim statt. Im Feld der Teilnehmenden trafen sich Pfaue, Paradiesvögel, Bibo (der Vogel aus der Sesamstraße), Specht, Flamingo, Enten, Wellensittiche und Raben an der Startlinie, um im Einerkajak und Zweierkajak über die 1000 Meter gegen die Uhr rheinauf- und abwärts „zu fliegen“. Die zahlreichen Zuschauer an der Rennstrecke feuerten die bunten Vögel lautstark an. Nach den spannenden Kanurennen wurden die Gewinner*innen bei der Siegerehrung mit Fanfahren empfangen.
Erneut gab es großartige selbstentworfene und handgefertigte Preise von Sibylle Grab. Beim anschließenden gemeinsamen Essen konnten sich alle wieder stärken. Großen Dank gilt abermals allen Helfer*innen, Salatmacher*innen und Kuchenbäcker*innen, außerdem an Roland für die gelungene kulinarische Verköstigung, sowie allen Teilnehmenden und Zuschauer*innen für ein großartiges Finale der KVB Sommer-Rennserie 2019.
Nach den KVB Sommer-Rennen geht es mit unserem Herbst-Klassiker auf dem Rhein weiter:
Am 12. und 13. Oktober findet das 39. Rolf-Weinmann-Gedächtnisrennen (Samstag) und das Kartoffelfest (Sonntag) beim Kanu-Verein Bruhrain Rheinsheim e.V. statt.

Sommer-Regatta-Part3_2
Sommer-Regatta-Part3_1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.