Silke und André haben sich getraut

Am zweiten Wochenende im Juli war beim KVB Rheinsheim ein Großereignis angesagt. Die Jugendwarte Silke und André Kosian wurden in der Dreifaltigkeitskirche in Speyer getraut. Bevor die Trauung begann wurde ihre Tochter Stella getauft.
Unter der Leitung von Patricia Kolbe wurde der Vierer Kanadier vor Ort auf dem Bootswagen in Speyer befestigt und von der KVB Jugend und den Sonntagspaddlern festlich geschmückt. Rote und weiße Luftballons und Girlanden wurden am Boot befestigt. Mit dem geschmückten Kanadier marschierten die Paddler quer über den Domplatz mitten durch die Dom Touris. An der Kirche angekommen, musste der Kanadier noch vor dem Brautpaar in einer Seitengasse versteckt werden. Die Überraschung war groß, als das Brautpaar mit Stella nach der Trauung durch das Kirchenportal traten. Da stand der ganze KVB Tross mit den Paddeln Spalier. Erst nachdem der Paddlerruf ein dreifach kräftiges Ahoi durch ganz Speyer schallte, durften alle Anwesenden durch das Spalier der Kanuten gehen. Nachdem die Feuerwehr und die Speyerer Kanuten ihre Ovationen beendet hatten, wurde das Brautpaar und Töchterlein Stella mit dem Kanadier auf dem Bootswagen quer durch die Fußgängerzone geschoben. Unter dem Applaus der vielen Zuschauer wurde zum Sektempfang bei der Kirche gerufen.
Die Überraschung war gelungen, das Wetter hat gehalten und die Luftballons platzten erst zum Ende der Veranstaltung.
Für den weiteren Lebensweg wünscht der KVB der Familie alles Gute, Glück und Gesundheit und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Hochzeit-SAKosian_02
Hochzeit-SAKosian_01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.